Vermietung

Wie bekomme ich eine Wohnung der Baugenossenschaft Vohenstrauß?

Es hängt von mehreren Faktoren ab, ob wir Ihren Wohnungswunsch erfüllen können.

Die Wichtigsten sind:

  • Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse sollten geordnet sein.

  • Wir vermieten nur an Mitglieder unserer Genossenschaft.

Mitglieder können werden:

  • a) natürliche Personen

  • b) Personenhandelsgesellschaften sowie juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts

Erwerb der Mitgliedschaft

Zum Erwerb der Mitgliedschaft bedarf es einer vom Bewerber zu unterzeichnenden unbedingten Beitrittserklärung und der Zulassung durch die Genossenschaft. Über die Zulassung beschließt der Vorstand. Dem Bewerber ist vor Abgabe seiner Beitrittserklärung die Satzung in der jeweils geltenden Fassung zur Verfügung zu stellen.

Beendigung der Mitgliedschaft

  • a) Kündigung

  • b) Tod

  • c) Übertragung des Geschäftsguthabens

  • d) Auflösung oder Erlöschen einer juristischen Person oder einer Personenhandelsgesellschaft

  • e) Ausschluss

Kündigung der Mitgliedschaft

1. Das Mitglied hat das Recht, durch Kündigung seinen Austritt aus der Genossenschaft zu erklären.
2. Die Kündigung findet nur zum Schluss eines Geschäftsjahres statt. Sie muss mindestens ein Jahr vorher schriftlich erfolgen.
3. Das Mitglied hat ein auf einen Monat befristetes außergewöhnliches Kündigungsrecht nach Maßgabe des § 67a GenG, wenn die Mitgliederversammlung
a) eine wesentliche Änderung des Gegenstandes der Genossenschaft,
b) eine Erhöhung des Geschäftsanteils,
c) die Einführung oder Erweiterung des Verpflichtung zur Inanspruchnahme von Einrichtungen oder von anderen Leistungen der Genossenschaft oder zur Erbringung von Sach- oder Dienstleistungen,
e) die Einführung oder Erweiterung der Verpflichtung des Mitglieder zur Leistung von Nachschüssen,
f) eine längere Kündigungsfrist als zwei Jahre beschließt.
4. Das Mitglied scheidet aus der Genossenschaft zu dem Jahresschluss aus, zu dem die Kündigung fristgerecht erfolgt ist.